Volkshilfe Wien erhält erneut Spende von Ö-Plus für Kinder in Betreuungseinrichtungen

v.l.n.r. KR. Willibald Palatin, 2. Landtagspräsidentin Erika Stubenvoll, Dr. Karl Trettler, Dr. Michael Neugebauer, Rudolf Fischer, Niko Pylarinos, Karl Frint, Volkshilfe Wien KWG Rodaun Nico Giustiani, Redu Shpetim, Anja, Jure Abramov, Volkshilfe Wien KWG Wien West Daniel Svacina (knieend)
Pressetext
Rathauskorrespondenz
zur Bildergalerie

 

 

 

 

Die Weihnachtsveranstaltungen von Ö-plus erbrachten mit Hilfe von Freunden und Sponsoren die Summe von 5.500,– Euro.

Weihnachtsfeier von Ö-plus zugunsten der Kinderwohngemeinschaften der Wiener Volkshilfe
An vier Tagen fanden im Dezember 2008 die Charity-Veranstaltungen von Ö-plus zugunsten der Kinderwohngemeinschaften der Wiener Volkshilfe statt.
Der Auftakt zu dieser Veranstaltungsreihe fand in den Räumlichkeiten vom Shooters http://www.shooters.at statt und wurde vom Shooters Eigentümer Redu Shpetim gesponsert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch das Jahrestreffen des Netzwerks FMO abgehalten. Bei ausgezeichnetem Essen wurden die Gäste von den Bauchtänzerinnen der Gruppe unterhalten und konnte auch den einen oder anderen Gast zum Mittanzen motivieren.
Unmittelbar nach dieser Veranstaltung fand, ebenfalls vom Shooters gesponsert, der Bluesbrunch statt, bei dem die Gäste von der Bluesband RIDING NOTES unterhalten wurde.
Ein weiterer Höhepunkt war der Abend in der Vinothek Rochus, zu der Geschäftsführer Jure Abramov geladen hat. Das unwiderstehliche Flair der Vinothek am Rochusmarkt sowie eine Vielzahl von Freundinnen und Freunden haben diesen Abend unvergesslich gemacht.
Abgeschlossen wurde die Veranstaltungsreihe mit dem Punschstand in Schönbrunn, am Hietzingerplatzl.

Besonderen Dank möchten wir

Anja, die extra zur Unterstützung aus Kärnten anreiste
Silvia Wieland, die den Abend in der Vinothek mit ihrem Charme und gute Laune zum Erfolg führte
Ursula und Erich Wolf von der Buchhandlung Bookpoint, die bei der Veranstaltung in der Vinothek Rochusmarkt den kulinarischen Höhepunkt setzten.
Der Künstlerin Ella Pinchasov Basarel, die ein Bild für die Versteigerung gesponsert hat
Gf Hans Pöcho von Hazet Bau für seine Geldspende
Redu Shpetim vom Lokal Shooters der mit seiner Unterstützung und Energie die beiden Veranstaltungen in seinem Lokal erfolgreich und mit viel Spaß gestaltet hat.
Heinz Polischansky von den Centimeter Lokalen, der uns immer spontan und konstruktiv zur Seite steht
Jan Wiedey, Geschäftsführer von Okay Management , der seit der Gründung von Öplus ein ständiger Partner von uns ist und sowohl als Freund als auch Sponsor am Gelingen der Ziele von Öplus beiträgt.
Karl Frint Zentralbetriebsratsvorsitzender bei Wiener Wohnen und Otto Dub Betriebsrat bei Wiener Wohnen und Organisator des Hausbesorgerballs.
Weiters danken wir bei dieser Gelegenheit Wolfgang Groher, der die zeitraubende Tätigkeit der ständigen Betreuung unserer Homepage übernommen hat, ihm ein besonderer Dank.
Den Vorstandsmitgliedern von Ö-plus für ihren unermüdlichen Einsatz für die gute Sache.
Ö-plus hat sein erklärtes Ziel, die Kinder der Wohngemeinschaften über einen langen Zeitraum zu begleiten und unterstützen, weiter verfolgt und wird dies auch in Zukunft weiterhin so halten. Es werden weitere Schwerpunkte im Charity Bereich in Zukunft hinzukommen, so werden einzelne Personen oder Familien, die aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung eines Kindes in Schwierigkeiten kommen, im Rahmen der Möglichkeiten von Öplus unterstützt werden. Die geplanten Aktivitäten werden in den nächsten Monaten vorgestellt.

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren

Post Author: pawi