Ernährungsberatung an öffentlichen Schulen

Großer Erfolg des Projektes! Kinder & Gesundheit. Dr. Antonio Martins publiziert nun ständig seine Ideen und Lösungsvorschläge aus dem gemeinsamen Projekt mit Ö-Plus in der Bezirkszeitung.
Wir veröffentlichen hier laufend einen Vorabdruck der aktuellen Artikeln.

 

Projekttitel

Ernährungsberatung an öffentlichen Schulen

Einleitung + Projektkurzbeschreibung

Ziel dieses Projekts ist es, Schulen in ganz Österreich zu besuchen, um im Plenum im Rahmen einer belebten Diskussion einen Beitrag zu leisten, der die Zahl jener senken soll, die täglich in Arztpraxen strömen, oft wenn es schon zu spät ist.

In diesem Projekt geht es jedoch nicht um einen Frontalvortrag vor den Schülern. Vor allem Vorträge, die das „Ausmalen von Schreckenszenarien“ darstellen, um jemanden wachrütteln zu können, sind definitiv zum Scheitern verurteilt.

Dr. Antonio Martins ist seit mehr als 20 Jahren als Arzt im Bereich der Pädiatrie, als Sportmediziner und als Ernährungswissenschaftler tätig.

Dabei hat er sich immer stets bemüht, die Philosophien der
westlichen und der traditionellen östlichen Medizin zu kombinieren.

Dr. Martins, ein Arzt aus vollster Leidenschaft, weiß
mittlerweile sehr genau, mit welcher Sensibilität man den Menschen in diesem
Thema begegnen muss, um sie wirklich erreichen zu können.

Die effektivste Form der Aufklärung erfolgt im Rahmen
eines Dialogs. Man kann den Fragenden direkt auf „seinem Informationsstand“ abholen, und bei der
Beantwortung der Frage das Ausmaß an Sensibilität individuell an die
jeweilige Situation anpassen. Außerdem ermöglicht eine derartige Frage –
Antwort Praxis in einer größeren Runde, gesundheitsrelevanten Themen mit
möglichst großem Praxisbezug darzustellen.

„Praxisbezug“ bedeutet in Dr. Martins Augen, wichtige
Sachthemen mit dem richtigen Maß an Emotionalität zu begegnen.

.

Durchführung

  • Kinder und Jugendliche zu erreichen

(direkt an Schule)

  • Ernsthaftigkeit der Lage klar
    machen
  • Tipps und Beratung über
    Gesundheit
  • nachhaltige Durchführung der
    Kinder

und
Jugendlichen durch Tipps von „Profis“

Projektziel

  • Bewusstseinschaffung bei den
    Kindern und Jugendlichen
  • Klarheit über
    Präventivmedizin bei Kindern zu schaffen
  • Minimierung der Fettleibigkeit
    und Übergewicht

Nichtziel

  • Frontalvortrag an die Schüler
  • Ausmalen von
    Schreckenszenarien

Projektpartner

Dr.
Martins, OE Plus

Zielgruppen
des Projektes

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Eltern

Post Author: oeplus