Monika Pint und Alexander Schiel

Zivilcourage-AWARD
12/2009

Ö-Plus vergibt seit März 2009 den Zivilcourage-Award.
Mehrmals im Jahr wird einer Einzelperson oder einer Organisation für deren besondere Leistung im Bereich „Zivilcourage“ dieser Award überreicht.
Besondere Leistungen verdienen besondere Anerkennungen.

Der Vorstand von Öplus hat beschlossen zum Abschluss des Jahres 2009 zwei Zivilcourage Awards zu überreichen. Die Wahl fiel einerseits auf die Gruft, vertreten durch GF Mag. Monika Pint, die seit vielen Jahren in Not geratenen Menschen Unterkunft und Verpflegung gibt, andererseits erhielt der GF der Sozialmärkte Wien Alexander Schiel für das besonders wichtige Projekt leistbarer Lebensmittel und Güter des täglichen Lebens unseren Preis.
Überreicht wurde der Preis, und dafür danken wir an dieser Stelle herzlich, gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Österreich und Präsidenten des Wirtschaftsverbandes Östrerreich Dr. Christoph Matznetter.

Zur Bildergalerie


Monika Soukup überreicht überraschend die Dankesurkunde an Öplus (die Urkunde).

Monika Soukup überreicht überraschend die Dankesurkunde an Öplus. Eine besondere Anerkennung erhält unser Vorstandsmitglied Amtsdirektor Karl Nemeth von Monika Soukup überreicht. Karl Nemeth engagiert sich seit Jahren besonders für die Happy Kids und andere karitative Organisationen. Der Vorstand von Öplus sichtlich gerührt nach der Überreichung der Urkunde von Monika Soukup.

Eine besondere Danksagung:
Wir danken Julia Valsky vom Wirtschaftsverband für die Organisation und die tollen Fotos. Dem sozialdemokratischen Wirtschaftsverband danken wir für die Gastfreundschaft.